Bojutsu e.V. Bochum

Verein für Budosport

14.09.2019

Lehrgang: Bodenkampf-Selbstverteidigung

für Shaolin-Kempo und andere Stilrichtungen aus dem "Stand-up Fighting" - offen für alle Stile der DWF und für Sportler des DFJJ

Im Ernstfall ist die gewohnte Kampfdistanz für die Selbstverteidigung leider nicht immer einzuhalten, sodass man sich plötzlich in einer unbekannten oder wenig geübten Verteidigungsposition zurechtfinden muss. Gerade für Shaolin-Kempoka, die ausschließlich im Stehen trainieren, stellt es daher eine große Bereicherung dar, den Kampf in der Bodenlage kennenzulernen. Aber auch für Kampfsportler anderer Stilrichtungen ist das Training im Bodenkampf von Bedeutung.

In Anlehnung an die SV-Prüfungsinhalte der Shaolin-Kempo-Fachschaft lädt der Bojutsu e.V. daher am 14. September 2019 zu einem Bodenkampflehrgang mit Milton „Kamikaze“ Ferreira ein. Willkommen sind alle Mitglieder der Kampfsportarten der DWF und des DFJJ.

Milton „Kamikaze“ Ferreira ist durch seine langjährige Erfahrung als Trainer und herausragender Kämpfer im Brasilianischen Jiu-Jitsu weithin bekannt. Er zeigt den Teilnehmern wie die relevantesten Angriffe abgewehrt werden und vermittelt allgemeine Prinzipien des Bodenkampfes. So verbindet dieser Lehrgang die Prüfungsvorbereitung für die Dan-Prüfung mit theoretischem und praktischem Wissen für den Bodenkampf.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Ausrichter: Bojutsu e. V. Bochum
Referent: Milton „Kamikaze“ Ferreira
Veranstaltungsort: Mattenhalle, Harpener Heide 5, 44805 Bochum
Datum: 14.09.2019
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: EUR 20,00
Mindestalter: 16 Jahre


Anmeldung bitte bis zum 8. September 2019 an Sebastian Eisenberg:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hinweis: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Ausrichter und der Referent schließen sämtliche Haftungsansprüche aus.