Bojutsu e.V. Bochum

Verein für Budosport

Aktuelles

Modern Arnis-Gürtelgradprüfung in Dortmund

Am gestrigen Samstagmorgen wurde in Dortmund durch den Deutschen Arnis Verband (DAV) eine Gürtelgradprüfung ausgerichtet. Eingeladen waren Sportler des Modern Arnis, die Farb- oder Schwarzgurtprüfungen ablegen wollten.

Aus der Modern Arnis-Abteilung des Bojutsu e. V. haben fünf gut vorbereitete Sportler teilgenommen. Sie durften dort ihr Können im Angriff und in der Selbstverteidigung unter Beweis stellen. Abgefragt wurden Techniken, die sowohl mit dem Stock, mit Alltagsgegenständen (z.B. Zeitung, Brillenetui) als auch ganz ohne Waffen ausgeführt werden.

Die Prüfungsteilnehmer, von denen auch viele aus anderen Vereinen der Region stammten, wurden zunächst nach Gürtelgraden in zwei Gruppen unterteilt. Diese Gruppen wurden, beginnend mit dem niedrigeren Gürtelgrad, nacheinander geprüft. Die Bojutsu-Sportler teilten sich ebenfalls auf beide Gruppen auf.

Nach jeweils anderthalb Stunden Prüfungszeit konnten die Teilnehmer den DAV-Prüfer Michael Naber (6. Dan Modern Arnis) mit ihren gezeigten Leistungen überzeugen und für alle war der Tag ein großer Erfolg, der mit Bestehen der Prüfung und der Verleihung der Prüfungsurkunde geendet hat.

Der Bojutsu e. V.  gratuliert Oliver Krumme, Sascha Kesting, Christian Krug und Tilo Rensch zum Bestehen des weißen Gürtelgrades (5. Klase) und Stefan Schaefers zum Bestehen des gelben Gürtelgrades (4. Klase) und sagt: „Weiter so!“

 

4 Prüflinge mit Trainer
Vier Prüflinge mit Trainer Ralf Zeiger
Prüfling zur Gelbgurtprüfung mit Trainer
Prüfling mit Trainer Ralf Zeiger